Programm

Transdisziplinäres Kolloquium 
Bildung ohne Schule?
Freilernen als Herausforderung für Sozial- und Rechtswissenschaften
am Freitag, 19. Oktober 2018, 10:00 – 16:30 Uhr
Justus-Liebig-Universität Gießen, Margarete-Bieber-Saal, Ludwigstr. 34, 35390 Gießen
09:30 Öffnung des Tagungsbüros; Kaffee zum Eingang
10:00 Begrüßung (Karen Kern, Prof. Dr. Franz Reimer)
 Bildungswissenschaftliche Perspektive
10:15 Referat: Tim Böder, Universität Duisburg-Essen
Korreferat: Prof. Dr. Christine Wiezorek, Justus-Liebig-Universität Gießen
Soziologische Perspektive
11:20 Referat: Prof. Dr. Thomas Spiegler, Theologische Hochschule Friedensau
Korreferat: Prof. Dr. Thomas Brüsemeister, Justus-von-Liebig-Universität Gießen
Betroffenenperspektive
12.20 Bettina Schickhoff (18), Potsdam, und Josias Kern (25), Stuttgart-Hohenheim
13:00 Mittagspause
Psychologische Perspektive
14:00 Referat: Dr. habil. Roland Thomaschke, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
Korreferat: Prof. Dr. Gisela Steins, Universität Duisburg-Essen (angefragt)
Rechtswissenschaftliche Perspektive
15:05 Referat: Prof. Dr. Felix Hanschmann, Humboldt-Universität zu Berlin
Korreferat: Prof. Dr. Markus Winkler, Universität Mainz
16:10 Abschluss (Karen Kern, Prof. Dr. Franz Reimer)
16:30 Kaffee zum Ausklang